Das wir IMMER Lust haben zu feiern, dürfte sich bereits rumgesprochen haben und ja, die Veröffentlichung (Release) einer neuen Ausgabe unseres Magazins setzt dem ganzen die Krone auf. In verschiedenen Veranstaltungsorten lassen wir es dann gemeinsam mit Euch krachen und genießen den Abend und das neue Heft. Wann es wieder so weit sein wird, erfahrt ihr bequem über unseren Blog oder gar im facebook.

Nun aber ein kleiner Abriss unserer bisherigen Sausen:

Die Releaseparty zur ersten Ausgabe vom HANT – Magazin fand am 23. März 2013 auf der FREIfläche von Radio F.R.E.I. statt. Etwa 300 Besucher ließen sich zu den Klängen von Krissi Gundermann, littlemanlost und Gnarled Bikers verzaubern und blätterten fleißig im neuen Fotomagazin. Der Fokus lag neben den Auftritten der Musiker ebenso auf dem installierten HANT-Stand und dem HANT-Diorama. Diese erlaubten einen miniaturisierten Rundgang durch das Magazin und erschufen freie Assoziationsräume zwischen dem Betrachter und der jeweiligen Fotoserie. Neben künstlerischem Input gab es dann auch ein Programm für die feierwütigen Partygäste. So versüßten die Erfurter DJs Bummi3000, Schmeichel und Norman Hemley allen Besuchern den Abend.

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Die Manege ist bereitet, ein Jongleur wirbelt bunte Kugeln in die Luft, die Löwen brüllen lauthals und das letzte Einhorn schart voller Vorfreude mit den Hufen. Die zweite Release-Party stand ganz im Zeichen von Zirkus, Jahrmarkt und Spielerei. Am 27.09.2013 feierten im Predigerkeller Erfurt gefühlte 1000 Menschen mit uns. Sensationelle Auftritte von Elephants In Castle, Dielen Vank, SVMMY JONES, TOUCHY MOB und Jan Niclas heizten ordentlich ein. Auch unser geliebter HANT-Stand war wieder am Start, mit einem Miniatur-Karussell, um das uns der ein oder andere Besucher beneidet hat. Ach, und außerdem hatten wir einen feuerspuckenden Clown, der mit einem Van vorfuhr und mit einer Rakete verschwand… wer hat das schon!

Pulsierend und zinnoberrot strahlen die vier Lettern hoch oben, die deine gesamte Aufmerksamkeit erregen. Angezogen wie Motten, treibt es dich in unsere Arme. Befreit und gefangen zugleich, zergehst du in den Gegensätzen zwischen Nacht und Tag, oben und unten, denen und uns. Am 28. März 2014 war es wieder Zeit. Diesmal galt es das „DAS GROSSE ABER“ zu zelebrieren. Wir hatten uns das etc. des Centrum-Club in Erfurt klar gemacht und sowohl unseren HANT-Stand in Form einer Reiseoase gestaltet, als auch eine kleine Ausstellung in den Katakomben des Centrums aufgebaut. Die tanzwütige Meute kam nicht mehr aus dem Beine-über-das-Parkett-Schleudern heraus, denn das Line-up konnte sich sehen lassen: Micronaut, smaex, Lando Blackstarr, Less, Yannick Wallat, Pan de Nolé, Greenboatland und VON. Ein perfekter Abend mit einem perfekten Publikum!

Wir freuen uns auf die nächste Party, tragen die Augenränder am nächsten Tag mit Würde und hoffen, ihr habt genauso viel Spaß wie wir.