Pulsierend und zinnoberrot strahlen die vier Lettern hoch oben, die deine gesamte Aufmerksamkeit erregen. Angezogen wie Motten, treibt es dich in unsere Arme. Befreit und gefangen zugleich, zergehst du in den Gegensätzen zwischen Nacht und Tag, oben und unten, denen und uns. Wir wollen dich begleiten, verführen und im gleichen Augenblick wieder dir selbst überlassen. Pause. Danach Leere. Plötzlich steht es wieder im Raum. Das GROSSE ABER mit dem alles begonnen hatte.

Das HANT – Magazin für Fotografie wirft sich erneut in den Mantel der Heimlichkeiten und tänzelt gespannt um die dritte Ausgabe. Aber weil wir das ungern alleine tun, laden wir Dich erneut ein, unser Gast zu sein und eine Reise anzutreten von epischem Ausmaß! Als Basis haben wir diesmal das centrum auserkoren. Genau genommen die zwei floors “etc.” und den Keller darunter. Seid versichert, dass wir wieder mächtig auffahren, sowohl mit HANT-Stand, Dekoration, als auch den spielenden Acts.

Merkt Euch den 28. März 2014 und schreibt mit uns Geschichte. Das ganze gibt’s natürlich auch hier als Facebook-Event.

LineUp:

> Micronaut (3000° Records)
> smaex (Daizy & Holy)
> Lando Blackstarr (Headnotes)
> Less (chalalit)
> Yannick Wallat
> Pan de Nolé (SOLYN)
> Greenboatland
> VON (itsours.de)

los geht’s 21 Uhr!