Unter dem Motto „HANT geht auf’s Land“ findet am Donnerstag, den 05. November 2015, im Altenburger Paul-Gustavus-Haus eine Lecture mit den Fotografen Jens-Paul Taubert und Jörg Neumerkel statt. Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei.

Für die Vortragsreihe »ZUM LEUCHTEN« besucht HANT-Magazin für Fotografie unterschiedliche thüringische Städte und will dort die aktuelle Situation der Fotografie mit den eingeladenen Künstlern und dem Publikum diskutieren. Der Abend gibt Einblicke in die Portfolios etablierter KünstlerInnen und vermittelt Hintergrundwissen zu den verschiedenen Disziplinen der Fotografie. Damit soll ein authentischer Eindruck in die Arbeit und das kreative Schaffen der Akteure verdeutlicht werden.

Während die sogenannten Lectures bis jetzt vor allen Dingen in Erfurt und Weimar stattgefunden haben, wagt sich das HANT-Magazin nun auch an Orte, die weiter entfernt von der Landeshauptstadt sind. Den Anfang machte im Oktober die Jugendkunstschule Nordhausen und nach der Veranstaltung in Altenburg wird dieses Jahr noch eine weitere Lecture in Eisenach stattfinden.

WP_20151022_19_02_45_Pro

Jens-Paul Taubert ist Jahrgang 1956 und arbeitet seit rund zwanzig Jahren als freiberuflicher Fotograf. Als Quereinsteiger kam er zu Wendezeiten zur Fotografie und machte vorrangig Bilder für Verlage und regionale Zeitungen. Heute arbeitet er im Auftrag von verschiedensten Printmedien und Unternehmen. Jens-Paul Taubert wird somit einen spannenden Einblick in die Arbeit als professioneller Fotograf mit langjähriger Erfahrung geben.

Jörg Neumerkel ist ein passionierter Fotograf, der seine Freizeit mit dem verewigen von einmaligen Momenten verbringt. Er widmet sich insbesondere der Straßen- und Reisefotografie und beobachtet in Langzeitprojekten die Veränderungen in Altenburg und Umgebung. Seine Stärke sind die Geschichten, die sich hinter den Bildern verbergen und die oft einen zweiten und dritten Blick wert sind.

zumleuchten_aufsland_alt

Die Veranstaltung ist möglich durch die freundliche Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei (Abteilung Kunst und Kultur), der Stadt Erfurt, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, des Fond Soziokultur und der Sparkasse Altenburger Land.

Hier noch einmal alle Fakten zur Lecture auf einen Blick:

Gäste: Jens-Paul Taubert und Jörg Neumerkel
Datum: Donnerstag, 05. November 2015, 19:00 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Ort: Paul-Gustavus-Haus, Wallstraße 29, 04600 Altenburg