Und da an der Lichtung stand es, changierte im Licht
zwischen Sichtbarkeit und Vergessen.
Dabei war es doch nie unsterblich, sondern existierte immer
schon außerhalb unserer Zeit.

HANT – Magazin für Fotografie sucht Beiträge von Thüringern zum Thema:

»DAS LETZTE EINHORN«

 

Um eure Bilder und Texte in der zweiten Ausgabe abzudrucken füllt einfach bis zum 16. Juni
das Formular aus und ladet anschließend eure Fotografien und/oder Texte hoch:

www.hant-magazin.de/einsendungen